Auszeichnungen

Unsere Schule hat folgende Auszeichnungen verliehen bekommen:

  • “Klasse2000-Schule”
  • “Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt”
  • “Bildungswerkstatt Baden Württemberg”

“Klasse2000″

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Primarstufe der Georg-Fahrbach-Schule seit mehreren Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses Engagement wurde2017 mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet.

Klasse2000-Zertifiziert17-19

Klasse2000 ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Suchtprävention und Gewaltvorbeugung. Es begleitet Kinder von Klasse 1 bis 4. Lehrkräfte und spezielle geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer gestalten pro Schuljahr ca. 15 Unterrichtseinheiten zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selber mögen & Freunde haben
  • Kritisch denken & Nein sagen, z.B. zu Alkohol und Tabak
  • Probleme & Konflikte lösen

Vielfältige Methoden, Spiele, die Besuche der Gesundheitsförderer und interessante Materialien begeistern die Kinder für das Thema Gesundheit. Das Programm wird laufend aktualisiert. Seine positive Wirkung ist wissenschaftlich belegt: Ehemalige Klasse2000-Kinder haben auch noch am Ende der 7. Klasse seltener schon einmal geraucht und konsumieren weniger Alkohol als Jugendliche, die nicht an dem Programm teilgenommen haben.

„Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“

An Schuljahres-Abschlussfeier 2009 wurde der Georg-Fahrbach-Schule das Zertifikat „Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“ verliehen.

Angesichts der veränderten Bewegungswelt der Kinder und den daraus resultierenden gesundheitlichen Folgen entstand in Baden Württemberg 2001 ein Gemeinschaftsprojekt. Dies wird von Kultusministerium, dem Landesinstitut für Schulsport in Baden-Württemberg, der Stiftung Sport in der Schule, der AOK Baden Württemberg sowie von Sportinstituten und den Turnerbünden in Baden-Württemberg getragen.

Die zertifizierten Schulen verpflichten sich zu täglichen Bewegungszeiten und ein umfangreiches Sportangebot zu schaffen, dass weit über den Sportunterricht hinaus geht. (Ziel sind 200 Bewegungsminuten pro Kind und Woche).
Dies bewirkt bei den Kindern eine verbesserte Motorik, weniger Aggressionen, verbessertes Sozialverhalten, weniger Unfälle, verbessertes Schulklima und ein besseres Lernklima.

Uns als Schule ist es wichtig den Schülern, neben dem Bewegungs-, Spiel- und Sportunterricht ein zusätzlich „bewegtes Schulleben“ anzubieten deshalb haben wir uns im Frühjahr 2009 für die Zertifizierung beworben.
Wir freuen uns sehr, dass unser Schul- und Bewegungskonzept positiv bewertet und wir als „Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“ zertifiziert wurden.
Im Rahmen der Ganztagesschule und des Turnhallenneubaus hoffen wir unser Angebot noch weiter ausbauen zu können.

UrkundeGBS-klein

Im Schuljahr 2016/2017 wurden wir auf weitere Jahre als “Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischen Schwerpunkt” rezertifiziert.

Prädikat Bildungwerkstatt Baden-Württemberg

Im Jahre 2002 wurde unserer Schule für die Verdienste in der Schulentwicklungsarbeit von der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Frau Dr. Annette Schavan das Prädikat “Bildungswerkstatt Baden-Württemberg” verliehen.

urkunde-bildungswerkstatt