Unsere Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, geschätzte Lehrerinnen und Lehrer, werte Gäste, herzlich willkommen auf der Homepage der Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen. Über dieses Medium erhalten Sie Einblicke in unsere Erziehungs- und Bildungsarbeit, zahlreiche Informationen und Dokumente zu unserer Schule.

Weiterlesen>>

Schüler

Es ist uns wichtig, dass sich jeder an unserer Schule wohl fühlt und gerne in die Schule kommt. Wir halten soziale Kompetenzen, wie Kommunikations-, Team-, Konflikt-, und Empathiefähigkeit in unserer heutigen Zeit für unverzichtbar.

Weiterlesen>>

Eltern

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und der Schule ist eine wichtige Voraussetzung für eine positive Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler. Es ist daher unser Anliegen, die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg durch die Schulzeit gemeinsam mit Ihnen und unseren Lehrkräften zu begleiten.

Weiterlesen>>

Unternehmen

Schulen befinden sich heute in einem Feld zahlreicher Herausforderungen. Viele Jugendliche, die ihre schulische Ausbildung an allgemeinbildenden Schulen durchlaufen, suchen nach ihrer Schulzeit eine Ausbildungsstelle.

Weiterlesen>>

Aktuelles

  • EnBW-Cup 2019

    EnBW-Cup 2019

    EnBW-Cup Die Lerngruppen 5 bis 8 der Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen besuchte am Freitag den 15.03.2019 den EnBW Turn-Weltcup in der Porsche-Arena in Stuttgart. Bei dieser Veranstaltung messen sich die besten Turnerinnen und Turner der Welt im Einzel-Mehrkampf sowie der Team Challenge. …Weiterlesen »
  • Schulkino 2019

    Schulkino 2019

    Schulkino Im Rahmen der Schulkinowoche in Baden-Württemberg wanderten die Lerngruppen 5 und 6 mit ihren Lernbegleitern am Dienstag, den 19.03.2019 nach Künzelsau. Dort haben sie im Kino „Prestige Filmtheater“ den Film „Wunder“ von  Stephen Chbosky angeschaut. Dieser Film hat die …Weiterlesen »
  • Girls and Boys Day 2019

    Girls and Boys Day 2019

    Girls‘ and Boys‘Day Der Girls’ and Boys‘Day ist ein bundesweiter Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Mädchen und Jungen. Auch die Schülerinnen und Schüler der Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen nahmen an diesem Zukunftstag am 28.03.2019 teil. Junge Menschen haben vielfältige Interessen und …Weiterlesen »
  • Carsten Stahl an der Georg-Fahrbach-Schule

    Carsten Stahl an der Georg-Fahrbach-Schule

    Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen ist jetzt “Stoppt Mobbing”-Schule Im Rahmen der von ihm selbst gegründeten „Stoppt Mobbing“-Kampagne war Carsten Stahl am 14.01.2019 zu Gast in der Stadthalle Ingelfingen, um die Schüler der Georg-Fahrbach-Gemeinschaftsschule über die Gefahren von Mobbing aufzuklären. Gebannt lauschten die …Weiterlesen »
  • Spende der Firma Bürkert

    Spende der Firma Bürkert

    Neue Ausstattung für den Technikunterricht Bürkert spendet Präventionspreis der BG ETEM an Schulen in der Region Im Juni 2018 wurde Bürkert Fluid Control Systems als eines von sechs Unternehmen mit dem Präventionspreis der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) …Weiterlesen »
  • Nikolaus 2018

    Nikolaus 2018

    Der Nikolaus kommt in die Primarstufe Am 6.Dezember 2018 bekamen die Primarstufenschüler Besuch vom Nikolaus. Die Kinderaugen leuchteten vor Freude als sie den Nikolaus erblickten und begrüßten ihn mit einstudierten Nikolausliedern. Der Nikolaus schaute in sein goldenes Buch und berichtete, …Weiterlesen »

Heute vor…

Was geschah am 23. April?

1759 – In der Karibik nehmen bri­tische Truppen Guadeloupe ein, das 1763 mit dem Frieden von Paris wieder an Frank­reich fällt und heute ein Übersee-Département ist. 1889 – Die Sveriges socialdemokratiska arbetareparti, seit 1917 bei allen Wahlen zum Reichstag Schwedens die stimmen­stärkste Partei, wird ge­gründet. 1919 – Vierzehn Monate nach Prokla­mation des Mani­fests an alle Völker Est­lands, der Unabhängig­keitserklärung Estlands, tritt die verfassung­gebende Ver­sammlung Asutav Kogu zu­sammen. 1949 – Die Musiker David Cross (King Crimson u. a.) sowie John Miles (The Alan Parsons Project u. a.) werden ge­boren. 1989 – Hamani Diori, von 1960 bis 1974 der erste Präsi­dent Nigers, nach­dem das Land die Unab­hängigkeit er­langt hatte, stirbt. […]

Archive